Inhaltsstoffe / Dreifachstrategie

Bei der Produktentwicklung der MK-Vital Glucomannan-Kapseln haben wir uns dazu entschieden, das Glucomannan mit weiteren Inhaltstoffen zu ergänzen. Die Strategie besteht darin, neben dem Sättigungseffekt des Glucomannan Substanzen zu verwenden, die eine wichtige Rolle beim Stoffwechsel / der Thermogenese und der Fettverbrennung spielen. Damit bieten wir eine hochinnovative Wirkstoffkombination in einem Produkt.

Als Thermogenese bezeichnet man die Produktion von Wärme durch Stoffwechselaktivität von Lebewesen. Sie entsteht beim Energiestoffwechsel, der Verdauung oder bei Muskelaktivität. Ein Mittel, um die Thermogenese zu erhöhen, ist Muskelaktivität, beispielsweise Sport.

In Studien konnte gezeigt werden, dass auch einige Lebensmittel die Thermogenese erhöhen können. Dazu zählen unter anderem Capsaicin (enthalten in Chili und Pfeffer), Ingwer, Koffein, Senf und Grüntee. Auch bei der Fettverbrennung – der Energiegewinnung aus Fettzellen – spielen Nährstoffe eine Rolle.

Chili-Extrakt

In den Glucomannan-Kapseln von MK-Vital verwenden wir einen standardisierten Chili-Extrakt (Capsimax®), welcher mikroverkapselt ist, so dass der Wirkstoff erst im Darm freigegeben wird. Damit kann dem Körper ein hochkonzentrierter Chiliextrakt zugeführt werden, ohne den Magen zu irritieren. Mit der Tagesdosis von 6 Kapseln wird die Zufuhr von 100 mg Chili-Extrakt standardisiert auf 2 mg Capsaicinoide erreicht.

In einer Studie an der Universität in Memphis/USA (Bloomer et al, 2010) konnte bei den Teilnehmern, welche das Chili-Extrakt verzehrt hatten, ein signifikanter Anstieg an freien Fettsäuren und Glycerol im Blut im Vergleich zur Placebogruppe beobachtet werden. Nach dem Sport war der Unterschied noch größer.

In den MK-Vital Glucomannan-Kapseln ist derselbe Chili-Extrakt wie in o.g. Studie enthalten. Die in der Studie verwendete Dosierung erreichen Sie mit der empfohlenen Tagesdosis von 6 Kapseln.

Ingwer

Ingwer hat vor allem in Asien eine lange Tradition als Lebensmittel. Ingwer ist zwar scharf, im Gegensatz zu Capsaicin reizt Ingwer aber nicht die Magenschleimhaut.

Neben vielen anderen Eigenschaften wirkt Ingwer auch anregend auf den Stoffwechsel und die Thermogenese. Laut einer Studie der Columbia University in New York steigerte Ingwer nicht nur die Thermogenese, sondern reduzierte auch den Hunger der Probanden. Die Forscher resümieren: "The results, showing enhanced thermogenesis and reduced feelings of hunger with ginger consumption, suggest a potential role of ginger in weight management".1

Der verwendete Ingwer-Extrakt ist auf 5% Gingerole, die Scharfstoffe im Ingwer, standardisiert.

L-Carnitin

L-Carnitin ist eine natürliche Verbindung aus den Aminosäuren Lysin und Methionin. Es spielt eine essentielle Rolle im Energiestoffwechsel von Zellen. Langkettige Fettsäuren können nur gebunden an L-Carnitin durch die Mitochondrienmembranen transportiert werden. In den Mitochondrien werden die Fettsäuren gespalten und in Form von Energie freigesetzt.

L-Carnitin ist hauptsächlich in Fleisch enthalten, kann aber von Körper auch selbst aus den Aminosäuren Lysin und Methionin gebildet werden. Es liegen Studien vor, dass L-Carnitin den Abbau von Fettsäuren bei gesunden Menschen ohne L-Carnitin-Mangel steigern kann.2 Neben der Bedeutung für die Fettverbrennung konnten Studien einen Einfluss auf den Muskelerhalt bzw. den Muskelaufbau zeigen.3

Grüntee-Extrakt

Grüntee enthält viele Polyphenole, unter anderem Epigallocatechingallat (EGCG). Die fördernde Rolle von Grüntee auf die Thermogenese konnte in vielen Studien gezeigt werden (z.B. Dullo 1999, Berube-Parent 2005, Westerterp-Plantenga 2005).

Da Grüntee darüber hinaus so viele gute Eigenschaften hat und wir den Grüntee-Extrakt nur ergänzend in kleiner Dosierung verwenden konnten (jede Kapsel hat nur eine begrenzte Füllmenge), empfehlen wir den zusätzlichen Verzehr von frischem Grüntee, um die Dosierung zu erhöhen. Dies ist aus unserer Sicht im Vergleich zu den weiteren Inhaltstoffen beim Grüntee in der alltäglichen Ernährung am einfachsten möglich. Als Alternative können auch Grüntee-Kapseln verwendet werden.

Tipp: Nehmen Sie die Glucomannan-Kapseln statt mit Wasser mit Grüntee ein. Der Grüntee sollte dazu allerdings abgekühlt sein. Brühen Sie einfach morgens eine Kanne (1 Liter) Grüntee auf, lassen ihn auf Zimmertemperatur abkühlen und stellen ihn dann in den Kühlschrank. Natürlich können Sie auch die Kapseln mit Wasser schlucken und den Grüntee zusätzlich trinken.

Vitamin C

Auch Vitamin C ist wichtig für den Stoffwechsel. Vitamin C trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei.

1: Mansour MS et al.: Ginger consumption enhances the thermic effect of food and promotes feelings of satiety without affecting metabolic and hormonal parameters in overweight men: a pilot study. 2012
2: Peter Billigmann,Stefan Siebrecht: Physiologie des L-Carnitins und seine Bedeutung für Sportler. 2004
3: Ahmad S et. Al. Multicenter trial of L-Carnitine in maintainance hemodialysis patients II. Clinical and biochemical effects. Kidney Int, 38, 912-918, (1990)